weld & co auf der IMM und beim Designers Tower Köln

December 2018

Mitte Januar dreht sich in Köln wieder zwei Wochen lang alles um Möbel, Küchen, Wohnaccessoires und Interior Design. Die internationale Einrichtungsbranche trifft sich auf der IMM Cologne und in der ganzen Stadt gibt es verschiedenste Design-Ausstellungen. weld & co zeigt in diesem Jahr ausgewählte Produkte an zwei Orten.

Designers Tower im Kunstverein Kölnberg

Vom 14. bis 20. Januar 2019 öffnet der Designers Tower seine Pforten. Gezeigt werden Entwürfe junger Designer und Absolventen, aber auch etablierte Marken, Studios und Ateliers präsentieren Möbel- und Interiordesign. weld & co präsentiert bei der Gruppenausstellung ausgewählte Stücke aus der Kollektion ‚Altholz‘. Der Eintritt ist frei.

Designers Tower im Kunstverein Kölnberg
Aachener Str. 66, 50674 Köln
Montag bis Samstag, 15 bis 21 Uhr
Sonntag, 13 bis 17 Uhr

Mehr Informationen zur Gemeinschaftsausstellung Designers Tower gibt es hier.

IMM Cologne Designers Market by Blickfang

In Halle 1 der Internationalen Möbelmesse (kurz: IMM) sind alle Möbelliebhaber vom 18. bis 20. Januar 2019 zum Shoppen eingeladen: Von der Blickfang kuratiert stellen 100 Designer ihre Arbeiten aus, die vor Ort erworben werden können. weld & co ist im Foyer zum Designers Market zu finden und ausgewählte Produkte aus allen drei Kollektionen. Neben bekannten Produkten werden auch die neue Wandregale Solid 04, Solid 05 und Solid 06 gezeigt, die nun auch in weiß erhältlichen Beistelltische und erstmals Sitzbänke, Garderoben und Kleidersangen aus den Kollektionen ‚Eiche‘ und ‚Altholz‘ mit weißen Metall-Elementen.
Tickets für den ‚IMM Cologne Designers Market by Blickfang‘ sind über den Ticket-Shop der IMM erhältlich. Mit dem Code „dm19“ können 2-für1-Tickets im Shop erworben werden.
Für Kunden von weld & co haben wir ein Kontingent an Freikarten reserviert, bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse.

Koelnmesse – Halle 1
Messeplatz 1, 50679 Köln
Freitag und Samstag, 9 bis 18 Uhr
Sonntag, 9 bis 17 Uhr

Informationen zur An- und Abreise sind auf der Website der Koelnmesse zusammengestellt.