weld & co steht für Möbel und Wohnaccessoires aus der traditionsreichen Möbelregion Ostwestfalen.

Jedem Entwurf liegt eine einzigartige Idee zu Grunde, in der Form und Funktion gleichermaßen Beachtung finden. Die Formsprache ist dabei klar und auf das Wesentliche fokussiert.

Die gewählten Materialien unterstützen Gestaltung und Nutzen gleichermaßen. In der Produktion verbindet weld & co handwerkliche Manufakturherstellung mit industrieller Fertigung in der Region.

weld & co wurde 2014 in Bad Oeynhausen von Innenarchitekt und Produktdesigner Manuel Welsky gegründet. Seit Anfang 2016 gehört Mira M. Hische zum Führungs-Team von weld & co und verantwortet die Bereiche Marketing und Sales.

 

„In meinen Entwürfen setze ich auf Kontraste und die Reduktion aufs Wesentliche.“

Manuel Welsky

 

„Gutes Design erfolgreich zu machen, ist meine Leidenschaft.“

Mira M. Hische

Das weld & co Portfolio umfasst Möbel und Wohnaccessoires sowie individuelle Raumkonzepte. Dabei setzen wir auf Autorendesign, alle Entwürfe stammen von Manuel Welsky.

In der Produktion setzen wir auf Ressourcen in der Region, die seit je her stark von der Möbelherstellung geprägt ist. So profitieren wir von kurzen Abstimmungswegen und dem direkten Austausch mit unseren Produktionspartnern.

Unsere bevorzugt verwendeten Materialien sind Stahl, Eiche und Altholz – gerne gemeinsam verwendet in kontrastreichen Kombinationen. Stahl drückt für uns die Beständigkeit und Langlebigkeit aus, für die wir unsere Produkte gemacht sehen, der natürliche Werkstoff Holz setzt einen ausdrucksstarken Kontrast. Für unsere ‚Altholz‘-Möbel verwenden wir ausschließlich natürlich gealterte Holzbohlen und kombinieren diese mit schlanken Stahlteilen.